Montag, 18. September 2017

Storytelling-Club macht traumatisierten Kindern wieder Mut

(c) pixabay - drkiranhania
Storytelling ist weit mehr als nur "Geschichten erzählen". In diesem Beitrag im KiKa wird mittels  Storytelling Kindern geholfen, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten. Wunderbar! Eltern sollten sich diesen Beitrag ansehen!

(Zitat:)
Schau in meine Welt! - Mohammad und die Kinder vom Storytelling Club
 
Obwohl sie zwischen Krieg und Flucht viel Furchtbares gesehen und erlebt haben, betrachten sich diese syrischen Flüchtlingkinder nicht als Verlierer. Ganz im Gegenteil: Der zwölfjährige Mohammad und seine Freunde bauen sich in ihrer neuen Heimat Beirut ein hoffnungsvolles Leben auf. Zwischen Schule, Arbeit, Hobbys und einem ganz besonderem Mutmach-Workshop: "Dem Storytelling Club" gehen sie ihren Weg in eine bessere Zukunft. 


http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/sendung102454.html

Freitag, 1. September 2017

Short story: Älter werden, aber nicht stehen bleiben!


(C) pixabay - Grzegorz-Skibka

Eine Short story von (c) Gudrun Anders.

Vor einigen Tagen war ich abends mit meinem kleinen Hund in einem nahegelegenen kleinen Waldgebiet nahe Aachen unterwegs. Als ich zu einem kleinen Plätzchen mit einigen Parkbänken und einem kleinen Bachlauf kam, hörte ich schon von weitem eine bayrisch anmutende Frauenstimme lauthals tönen: „Und 1 – und 2 – und 3 – und 4. Na los, komm, streng dich mal ein bisschen an! Und  1 – und 2 ….“

Was da wohl exerziert wurde? Probte jemand einen Marsch? Vielleicht eine Musikkapelle?
„Komm, nicht schlapp machen! Konzentrier dich!“ Der Befehlston war von einem Drill-Sergeant sicher nicht zu toppen. „Und nochmal – rechter Fuß zuerst. Und 1 – und 2  …“

Als ich näher kam, sah ich ein Dreiergespann auf einem Fußweg: Die Frau mit der Drill-Sergeant-Stimme, einen alten Mann, der wohl auf die 80 zugehen musste und eine junge, spindeldürre junge Frau, die an seiner rechten Seite ging und ihn untergehakt hatte.

„Nun mach mal, Fritz. Ich schlaf ja sonst ein. 3 – und 4 …“

Kurz grüßend ging ich zügig mit meinem Hund vorbei, den ich gerade von der Leine losmachte, damit er etwas rumtollen konnte. „Schau mal Fritz, den kleinen müssten wir uns ausleihen! Der bringt dich wieder in Bewegung!“ Die ältere Dame, sie mochte wohl auch Ende 70 sein, aber noch sehr rüstig und fein zurecht gemacht, stützte sich auf ihre Walking-Stöcke und schaute amüsiert meinem Hund hinterher.

Ich versuchte weiter zu gehen, aber sie sprach mich an: „Nicht, dass Sie denken, ich bin ein schlechter Mensch, weil ich meinen Mann hier so rumkommandiere“, meinte sie deutlich leiser und vor allem sanfter. „Wissen Sie, ich mach das jetzt schon seit 8 Jahren mit. Es ist schwierig …“
Plötzlich hatte ich ein wenig Mitleid mit ihr. „8 Jahre - das ist eine lange Zeit! Hatte ihr Mann einen Schlaganfall?“

Sie nickte und erzählte ein bisschen aus ihrem Leben und wie sie es seitdem anpackte. Und Sie gab mir noch ihre größte Lebensweisheit mit auf den Weg: „Motivation ist das wichtigste, verliert man die, verliert man alles!“ Man müsse das Leben anpacken, egal wie schwer es auch sei, meinte sie und kommandierte dann wieder ihren Mann: „1 – und 2 – und 3 – nicht stehen bleiben – weitergehen!! Und 4…“

Ich muss sagen, ich mächtig beeindruckt von dieser Drill-Sergeant-Frau, die im hohen Altern noch die Kraft hatte, sich für ein beschwingtes Weiterleben einzusetzen und ich nahm mir den Kämpfergeist dieser Frau zu Herzen. Denn für das gute zu kämpfen, das zeigte sie mir deutlich, war sehr viel angenehmer als die bloße  Vorstellung, im fortgeschrittenen Alter in einem Heim mit Nichtstun dahin zu siechen.

„Ich bewundere ihren Mut und ihren Willen!“, sagte ich ihr nickend. Sie nickte zurück, blinzelte mir zu und wandte sich wieder ihrem Mann zu. „So, weiter geht’s, Fritz, nicht stehen bleiben, sonst kauf‘ ich dir tatsächlich noch ‘nen Hund! Und 1 – und 2 ….“

Messe dmexco - Storytelling ist wichtig!

Mir scheint, Storytelling wird immer wichtiger. Auch auf der dmexco steht Storytelling ganz hoch im Kurs:

Artikel dazu:
https://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/dmexco-2017-das-sind-die-wichtigen-themen-expertenumfrage_132_423446.html